uni-film-Logo

Ich klage an (Sondervorstellung)
Dienstag, 04.07.2017
Start: 19.15 Uhr
Stadtmitte im M17.01
Termin als iCalendar
Termin als QR-Code
· Propagandafilm ·

Land: D
Regie: Wolfgang Liebeneiner
Darsteller: Heidemarie Hatheyer, Paul Hartmann, Mathias Wieman
Länge: 120 min

Der Film setzt sich mit dem Thema der gesetzlichen Sterbehilfe
auseinander. Er handelt von einer Arztfrau, die unheilbar an Multipler Sklerose erkrankt ist.

Als Teil des Studium Generale-Seminars „Eine Reise durch
die Filmgeschichte" wird der Propagandafilm "Ich klage an" gezeigt werden. Er propagierte 1941 die Vernichtung "unwerten Lebens" unter dem Deckmantel der Euthanasie.

Im Anschluss soll sich nicht nur kritisch mit dem Inhalt des Films auseinandergesetzt,
sondern auch das Für und Wider der Sterbehilfe diskutiert werden. Studierende, Mitarbeiter/-innen und
Gasthörer/innen unserer Universität heißen wir dazu schon jetzt sehr willkommen.

Die Aufführung ist in Deutschland nicht verboten; eine Filmvorführung ist aber nur mit historischer Flankierung erlaubt.